Vorschulförderung

Ob ein Kind eine Lese-Rechtschreibschwäche ausbildet, kann man natürlich erst feststellen, wenn in der Schule das Lesen und Schreiben erlernt wird.
Im letzten Kindergartenhalbjahr kann man jedoch feststellen, ob der Bereich der phonologischen Bewusstheit – der als maßgebliche Voraussetzung für den Erwerb der Schriftsprache gilt – adäquat ausgebildet ist.

Seit einigen Jahren werden – zum Glück – in immer mehr Kindergärten Testungen dazu durchgeführt.
Wir bieten Ihnen darüber hinaus eine Testung und ein differenziertes Trainingsprogramm an, damit ihr Kind beim Schuleintritt alle Voraussetzungen mitbringt, um die Schriftsprache problemlos zu erlernen.