Sprachtherapie
Craniosacrale Therapie
Weitere Angebote

Craniosacrale Therapie

Migräne, Verspannungen, Rücken- und Kopfschmerzen sind nur einige der Störungen, die oftmals von Ungleichgewicht oder Blockaden innerhalb des Körpers ausgelöst werden.

Die craniosacrale Therapie ist eine manuelle Therapieform und wurde von Dr. John Upledger entwickelt. Sie behebt schonend das Ungleichgewicht und harmonisiert den Fluss des Craniosacralen Systems.

Darüber hinaus lassen sich mit der CST auch andere psychosomatische, neurologische und muskuläre Krankheitsbilder behandeln.

Insbesondere auch während der Schwangerschaft, bei Säuglingen und Kleinkindern (z. B. mit KiSS-Syndrom) ist diese Therapieform besonders geeignet.

 


Die Durchführung der CST ist eine private Leistung, die Kosten hierfür werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet.